TSL001 Gibt ja nichts zum Anstellen

TSL001 Gibt ja nichts zum Anstellen

Die erste reguläre Folge unter dem Namen Technostilleben.

29/11/2020 | 1h11min

In dieser ersten Folge sprechen wir über unsere Erfahrungen mit Tanzveranstaltungen unter Corona-Bedingungen und über neu entstandene Club-Konzepte. Darüber hinaus erfahrt ihr, was es mit unserem Kollektiv auf sich hat und was ein DJ-Set von einem Live-Set unterscheidet.

Die Pilotfolge wurde kollektiv abgenickt, unzählige Stunden mit der Suche nach einem geeigneten Namen verpulvert bevor sie ein eher zufälliger Beitrag schlagartig beendet hat. „Technostilleben“ heißt der jüngste Spross unsere Sonic Ground-Familie, der nun an jedem letzten Mittwoch des Monats erscheinen wird.
Pünktlich zum Jahreswechsel hauen wir die offiziell „erste“ Folge raus und blicken zurück auf ein sonderbares Jahr. Die Messlatte für Szene-Highlights 2020 hängt tief, aber es gab sie. Momente, in denen fast alles wie immer zu sein schien, nur eben mit Maske, Sicherheitsabstand und Hygienekonzept.

Feedback: technostilleben@sonic-ground.de

Shownotes

On Air

avatar
Andreas Schuller
avatar
Arne Janz
avatar
Arne Kappen
avatar
Jay Nagel

Technik

avatar
Sonic Ground
avatar
Jay Nagel

Leave a Reply

Die Kommentare werden hier nicht angezeigt aber erreichen uns trotzdem und wir lesen sie. Alle.

Leave a Reply

Die Kommentare werden hier nicht angezeigt aber erreichen uns trotzdem und wir lesen sie. Alle.